Zudar ist ein ehemals kleines Angerdorf, in jüngerer Zeit hat sich die Zahl der Häuser stark verringert. Die Gemeinde liegt unmittelbar an der Schoritzer Wiek und zählt die Ortsteile Buse, Glewitz, Grabow, Klein Schoritz, Losentitz, Maltzin, Neuhagen, Poppelvitz, Smietershagen, Vossberg, Zicker und die Wohnplätze Glewitzer Fähre, Heidekaten, Palmerort und Pritzwald. Zudar ist benannt nach der Halbinsel Zudar, die 1166 erstmalig als "Ziudra" oder "Zyudra". 1326 verpfändet und verlehnt Wartislaw IV. dem Ritter Henning von Putbus das gesamte Kirchspiel "Suder" In der Folgezeit wechselten Ort und Halbinsel Zudar häufig ihre Besitzer. Seit dem 16. Jahrhundert, vor allem aber im 17. Jahrhundert wurde der Ort unter verschiedene Besitzer aufgeteilt. Im 19. Jahrhundert wurde der Ort in die zu Losentitz und Maltzin gehörenden Höfe sowie den Ortsteil Klein Schoritz aufgeteilt; Klein Schoritz besteht aus zwei am Nordrand von Zudar gelegenen und zu Putbus gehörenden Höfen.
DIE INSEL RÜGEN
Deutschlands größte Insel ist für viele die schönste. Mit 570 km Küste und 973 km² Fläche hat sie am Königsstuhl die höchste und bei Kap Arkona die am nördlichsten gelegene Küste. Die Mutterinsel wird umringt von den vorgelagerten Inseln und Halbinseln: Hiddensee, Wittow, Jasmund, Mönchgut, Zudar und Ummanz.
Die Bilder Caspar David Friedrichs haben sie zum Wallfahrtsort für Tausende gemacht. Seit Mitte des 19.Jahrhunderts ist Rügen dem Badegast ein Refugium zur Erholung. Ein Grund für Rügens große Anziehungskraft ist die Unterschiedlichkeit der einzelnen Teile. Sanfte Wiesen und weiche Hügel stoßen an schroffe, weiße Kalkfelsen. Stille Buchten und Seen wechseln sich ab mit Buchenwäldern und Moorplatten. Der Reichtum Rügens lag in früheren Zeiten in der Kreide. "Weißes Inselgold" sagten die Bewohner. Heute ist der wohl bedeutendste Faktor der Tourismus. Der Geheimtipp ist ein Winterurlaub auf Rügen. In dieser Jahreszeit bietet sich der Strand als eine Oase der Ruhe und Ausgeglichenheit dar. Jetzt hat die schneebedeckte Landschaft ihren ganz besonderen Reiz.
Ranking-Hits
In Garz können Sie Ihren Rügen Urlaub erleben.  
 
 
 
Privatvermietung von zwei Ferienwohnungen auf der Halbinsel Zudar auf Rügen
 Für Angler aber auch Naturliebhaber, Wanderer, Surfer und Radfahrer bieten sich auf der Halbinsel Zudar optimale Bedingungen - Ferienwohnung Rügen - Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf der Insel Rügen, Ferienhaus, Ferienwohnung, Ferienwohnungen, Fewo Rügen  Zwei private Ferienwohnungen mit Kamin auf der idyllischen Halbinsel Zudar-Rügen 
direkt an der Schoritzer Wiek in naturbelassener Umgebung Haus mit 2 privaten Ferienwohnungen an der Schoritzer Wiek mit Eingang und Bänken zum Ausruhen
 Zwei Ferienwohnungen mit Kamin auf der idyllischen Halbinsel Zudar-Rügen  Mit dem Kanu auf der Ostsee und in den Boddengewässern unterwegs
 Der Palmer Ort ist der südlichste Punkt der Ostseeinsel Rügen und zugleich der zu Rügen gehörenden Halbinsel Zudar  Die ansprechende Umgebung lädt zu erholsamen Spaziergängen, Radtouren und Joggen ein
 Das weithin leuchtenden Rot des wilden Klatschmohns kündigt auf Rügen den Sommer an  Fantastischer Blick auf die Schoritzer Wiek, Wiesen und Bodden  Röhrichte aus Schilf säumen die Ufer des Boddens
 Pfarrkirche St. Laurentius in Zudar auf Rügen  Wintereinbruch in Zudar, das Pferd fühlt sich noch wohl

Private Ferienwohnung/Ferienwohnungen/Ferienhaus Rügen
Auf Rügen in ruhiger naturbelassener Umgebung finden Sie diese Ferienwohnungen auf
der Halbinsel Zudar im Ort Zudar direkt am Bodden (Schoritzer Wiek).

Ankommen und Wohlfühlen!

Startseite
Ferienhaus
FeWo EG
FeWo OG
Belegung EG
Belegung OG
Umgebung
Anreise
Preise
Kontakt
Impressum